Neubau der Bushaltestelle „Zeche Gustav“ – Vollsperrung des Kahler Stadtwegs

Ab Donnerstag, 8. September 2016, bis voraussichtlich Anfang November 2016 wird die neue Bushalte­stelle „Zeche Gustav“ im Kahler Stadtweg errichtet. Hierzu muss der Kahler Stadtweg im Bereich der Bau­arbeiten südlich des Gustavsees gesperrt werden.

Die Firmen der Gewerbegebiete Zeche Gustav und Am Mittelberg (insbesondere die Firmen BMZ, Color Service, Brace, Süwag/Syna) sind in diesem Zeitraum nur über die Seligenstädter Straße von der Fähranlegestelle kommend zu erreichen, eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Zufahrt zur Siedlung Kimmelsteich wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.

Die Bushaltestelle Fähre wird weiterhin fahrplanmäßig von den Buslinien 32 und 50 angefahren, allerdings müssen die Busse während der Bauarbeiten vor der Fähranlegestelle wenden, wofür mehrere Parkplätze gesperrt werden.

Auch im Kahler Stadtweg werden von der Fähre kommend Haltverbote aufgestellt, um die Zufahrt zu den betroffenen Gewerbegebieten auch für größere Fahrzeuge zu gewährleisten.

Die Gemeinde Karlstein bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Die Haltverbote werden durch die Polizei sowie unsere Kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert.