Schülerbeförderung von Alzenau nach Großwelzheim

Die KVG teilt mit, dass Großwelzheimer Schülerinnen und Schüler, die mit dem Bus nach der 6. Schulstunde vom Spessart-Gymnasium heimfahren möchten, den Bus um 13.28 Uhr nehmen können. Dieser fährt über Kahl und Großwelzheim nach Dettingen.

Der Bus, der um 13.13 Uhr am Spessart-Gymnasium abfährt, hält in Wasserlos, Hörstein und Dettingen, fährt aber nicht bis nach Großwelzheim!

Die Schülerinnen und Schüler, die die Karl-Amberg- oder Edith-Stein-Stein-Schule in Alzenau besuchen, haben die Möglichkeit um 13.25 Uhr den Bus an der Karl-Amberg-Schule zu nehmen oder um 13.54 Uhr den Bus an der Haltestelle Mühlweg.

Baden im Badesee Großwelzheim

Das Landratsamt Aschaffenburg hat mitgeteilt, dass aufgrund der starken Trübung mit einer Sichttiefe von zuletzt ca. 0,40 m offiziell vom Baden im Großwelzheimer Badesee abgeraten wird.

Der Besuch des Badesees bleibt jedoch möglich, es besteht kein Badeverbot.

Die Gemeinde Karlstein a.Main arbeitet daran, die Situation zu verbessern.

 

 

Karlstein-Treffen 2018

Zum 7. Male wollen sich Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden Karlstein an der Thaya (Österreich), Karlstein bei Bad Reichenhall und Karlstein bei Regenstauf zum „Karlstein-Treffen“ in unserer Gemeinde zusammenfinden. Die Gäste werden am Freitag, den 5. Oktober bei uns eintreffen und sich am Sonntag, den 7. Oktober wieder verabschieden. Am Samstag, den 6. Oktober ist u.a. ein bunter Abend in der Lindighalle vorgesehen. Derzeit wird unter Beteiligung der Ortsvereine ein Programm erarbeitet. Bei den Vorbesprechungen kam auch die Präsentation einer Bilder-Show von den bisher stattgefundenen Treffen ins Gespräch. Wir bitten deshalb Teilnehmer an den Treffen im Jahr 1988 in Karlstein an der Thaya, 1995 in Karlstein bei Bad Reichenhall und vom Treffen im Jahr 1997 in unserer Gemeinde, aber auch von den Folgetreffen, um Überlassung von Fotos und um Abgabe dieser Fotos in der Gemeindeverwaltung im Vorzimmer des Bürgermeistes. Sie erhalten diese selbstverständlich wieder zurück.

Bürgerservice Online

Auf der Internetseite www.karlstein.de – Rubrik „Bürgerservice Online“ – bieten wir seit kurzem bestimmte Dienstleistungen unseres Bürgerbüros (Einwohnermeldeamt) auch online an: […]

Der Umweltbeirat informiert:

Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass aus naturschutzrechtlichen Gründen die Randstreifen an Straßen und Wegen bis einschließlich 15.06. eines jeden Jahres nicht gemäht oder gemulcht werden dürfen. […]

kids-on-tour-2018-website

Ab sofort können die Karlsteiner Kinder für das Ferienprogramm Kids on Tour 2018 angemeldet werden.
Neu ab diesem Jahr ist, dass die Anmeldung ganz bequem über www.unser-ferienprogramm.de/karlstein online erledigt werden kann.

Instandhaltungsmaßnahmen an Höchstspannungsleitung

Der Stromnetzbetreiber TenneT TSO GmbH, Bayreuth, teilt mit, dass von Mitte Mai bis Anfang November 2018 Leiterseile und Isolatorketten an der 220/110-kV-Freileitung zwischen Aschaffenburg und Großkrotzenburg erneuert werden.

Mikrozensus 2018

Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. […]

Feuer im Wald sowie am Waldrand

Aus gegebenem Anlass weist die Gemeinde Karlstein darauf hin, dass offenes Feuer im Wald sowie am Waldrand (d.h. im Umkreis von 100 m) ganzjährig verboten ist. Gleiches gilt auch für das Wegwerfen brennender oder glimmender Gegenstände wie z.B. Zigaretten oder für Feuerwerke.

Von 1. März bis einschließlich 31. Oktober ist darüberhinaus generell das Rauchen im Wald verboten.

 

Café la im Jugendraum der Gemeinde Karlstein

Jeden ersten Freitag im Monat um 9.00 Uhr laden wir Sie und gerne auch Ihre Schwestern, Freundinnen und Bekannte zu einem gemeinsamen internationalen Frauenfrühstück ein. …