„Karlstein blüht“

Blumensamen für Blühwiesen in Privatgärten

Ab Montag, 13. Mai, ausschnitt erhalten die Karlsteiner/innen auf Antrag der FDP-Gemeinderätin, Andrea Kersten, im Bürgerbüro des Rathauses (Zimmer Nr. 2) kostenlose Samentütchen mit der regionalen Saatgutmischung „Veitshöchheimer Blühwiese“. Pro Haushalt darf ein Samentütchen (ausreichend für 4 m²) mitgenommen werden. (Nur so lange der Vorrat reicht.)

Auf auf diesem Weg möchte die Gemeinde Karlstein ihren Beitrag leisten, dem allgegenwärtigen Insektensterben entgegenzuwirken.