• Terminhinweise und allgemeine Informationen
  • Geschäftsordnung
  • Mitglieder des Umweltbeirates
  • Projekte
  • Vorträge
  • Veröffentlichungen des Umweltbeirates
  • Preisträger
  • Aktuelles

    Mitte Juni veranstaltete der Umweltbeirat seine jährlich wiederkehrende Geländeexkursion. Schwerpunkt in diesem Jahr war das Mainvorland mit Themen wie dem Mainwanderweg, dem natürlichen Pflanzenaufwuchs am Fluss, die Neuanlage von Blühweidenflächen für Bienen und Wildbienen oder die Entwicklung des Vogelbestands in Flussnähe. Wie immer wird der Umweltbeirat aus den Diskussionen und Erkenntnissen der Exkursion konkrete Empfehlungen an die Verwaltung ableiten und bei seiner Herbstsitzung vorbringen.

    exkursion-2017

    Der Umweltbeirat Karlstein hat im April seine alljährliche Frühjahrssitzung durchgeführt. Dabei wurden Entscheidungen bezüglich neuer Mitglieder, zur für Juni geplanten Exkursion und zu weiteren Projekten und Veranstaltungen rund um das anstehende 30-jährige Jubiläum im Herbst dieses Jahres getroffen.

    In diesem Zusammenhang weisen wir jetzt schon darauf hin, dass der Umweltbeirat Karlstein eine Ausstellung zum Thema „Lichtverschmutzung“ organisiert, die in den Monaten Oktober und November in Karlstein präsentiert werden soll. Nähere Informationen hierzu werden zeitnah im Mitteilungsblatt veröffentlicht bzw. auf unserer Homepage kommuniziert.

    umweltbeirat-lichtverschmutzung
    Quelle
    : www.sternenpark-schwaebische-alb.de

     

    ISEK

    Mitglieder des Umweltbeirates haben an den Bürgerworkshops und weiteren Veranstaltungen zur Erarbeitung des Integrierten städtebaulichen Enwicklungskonzepts (ISEK) für die Gemeinde Karlstein teilgenommen und insbesondere Vorschläge für einen noch besseren Natur- und Umweltschutz in Karlstein unterbreitet. Zur Endfassung des Entwicklungskonzeptes hat der Umweltbeirat eine ausführliche Stellungnahme abgegeben, die unter diesem Link eingesehen werden kann.

     stellungnahme-umweltbeirat

    Streuobstwiesen-Aktionsplan: Workshop im Januar 2017

    Der Landschaftspflegeverband Aschaffenburg setzt zurzeit in Karlstein den „Streuobstaktionsplan Landkreis Aschaffenburg“ um. Damit soll neben weiteren Zielen das letzte größere Brutgebiet des Steinkauzes in Bayern für diese selten gewordene Vogelart erhalten werden. Im Sommer 2016 wurden die Streuobstbestände in Karlstein erfasst und bezüglich ihres Pflegezustandes bewertet.

    bluehweide

    Die Ergebnisse dieser Erhebung werden beim Workshop präsentiert und Maßnahmen zum Erhalt der Bestände vorgestellt und diskutiert. Zu den weiteren Schritten des Projekts, in das der Umweltbeirat von Beginn an eingebunden wurde, wird demnächst auf dieser Seite informiert.

     

  • Geschäftsordnung des Umweltbeirates

  • 1. Vorsitzender Dr. Stefan Poths, Tel. 06188/990933
    2. Vorsitzender Günter Lang

    Robert Ehrenhart
    Winfried Freppon
    Horst Herzog
    Werner Heßberger
    Karlheinz Huth
    Werner Imhof
    Reinhard Koch
    Karl-Heinz Lindner
    Martin Mähliß
    Burkhard Merget
    Franz Sell
    Helmut Winter

  • Projektkarte 2016

  • Terra preta – Biokohle in der Landwirtschaft

    Bienenweiden

  • Umweltpreis Landkreis Aschaffenburg 2016 (1. Platz)