Die fünfhundertste Verbandspartie fest im Blick
Josef Hock hat genau Statistik geführt. Von den 474 Verbandsspielen die er absolvierte, habe er 208 gewonnen, 118 mit Remis beendet und 148 verloren, sagt er. Der 82-Jährige feierte vor kurzem sein 65. Vereinsjubiläum beim Schachclub Großwelzheim.
Volks-Chor präsentiert Messias-Auszüge
Der Volks-Chor Großwelzheim sorgt am Samstag, 21. Januar, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Bonifatius in Großwelzheim für »himmlische« Klänge. Die Sänger präsentieren unter der Leitung von Dirigent Christian Mause Auszüge aus Georg Friedrich Händels »Messias«. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zu 15 Euro bei der Bäckerei Schatz, in der Gemeindebibliothek sowie bei Mitgliedern des Chores.
Karlsteiner Vereinsleben anno dazumal
»Des müsst de Wilhelm sein, oder?«, richtet Ahnenforscher Alfred Herzog, der als Mitglied des Geschichtsvereins Karlstein für die Präsentation der Ausstellung historischer Fotos Karlsteiner Vereine zuständig ist, die Frage an Susi Fäth und Emil Hofmann aus Dettingen. Die beiden schauen konzentriert auf das Foto auf dem Computer-Bildschirm und nicken zustimmend.
Vom Selbstverteidigungskurs bis zum Bierseminar
Die große Zahl von 155 Kursen und Wochenendseminaren, sechs Vorträgen, drei Führungen und zwei Studienreisen hält das Programm der Volkshochschule Karlstein in diesem Frühjahrssemester bereit. Den Schwerpunkt bilde erneut der Bereich Gesundheit mit 63 Angeboten, wie die Volkshochschule mitteilt. Los geht es am 23. Januar.
Brahms-Chor ohne Brahms ins Jubeljahr
21. Neujahrskonzert des Johannes-Brahms-Chores und gleichzeitig Startschuss zum Jubiläumsjahr des von Anfang an auf hohem Niveau agierenden Kammerchores: Unter diesen Vorzeichen stand die Veranstaltung am späten Sonntagnachmittag in der Bayernhalle.
Karlsteins Kinder im Sommer in den neuen Hort?
Wenn die Gemeinde Karlstein ihren Kinderhort an der Dettinger Schule tatsächlich im Sommer eröffnen kann, wovon Bürgermeister Winfried Bruder (CSU) derzeit ausgeht, wird der Schimmel im Dach den Bau um mehr als zwei Jahre verzögert haben. Ursprünglich geplant war der Einzug für März 2015 - spätestens, wie es noch vier Monate vor diesem Termin hieß.
Mehr Grundstücke von der Flut bedroht
Wenn das Jahrhundert-Hochwasser kommt, könnten in Karlstein mehr Grundstücke betroffen sein als bislang angenommen. Insbesondere in Dettingen haben die Wasserwirtschaftsbehörden bei einer Neufestlegung der Überschwemmungsgebiete von Mainaschaff bis Kahl zusätzliche Gefahrenzonen ausgemacht.
Karlstein: Alte Fotos vom Vereinsleben
Historische Fotos aus dem Karlsteiner Vereinsleben sind am Sonntag, 15. Januar, im Heimatmuseum im alten Dettinger Rathaus zu sehen. Laut Ankündigung des Geschichtsvereins ist die Schau von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zusätzlich sind ab 14 Uhr alle Räume des Heimatmuseums für Besucher zugänglich. Stefan Fuchs
Awo gibt 500 Euro für die Kleinsten
Mit ihrer traditionellen Weihnachtsspendenaktion unterstützt die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Karlstein soziale Einrichtungen in Stadt und Kreis Aschaffenburg. 500 Euro gingen auch in diesem Jahr an das Frauen- und Kinderschutzhaus des Awo-Kreisverbands Aschaffenburg.