Einbrecher lassen Diebesgut zurück
Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag auf dem Gelände des FC Germania Großwelzheim wohl gestört worden, berichtet die Polizei. Sie kletterten über ein Tor, hebelten Türen an Gebäuden und einer Garage auf. Aus einem Schuppen nahmen sie zwei Sensen, einen Laubbläser und einen Hochdruckreiniger, luden alles auf eine Schubkarre, nahmen diese aber nicht mit. Nina Lenhardt
Frauenbund spendet 1100 Euro
Bei seinem Oktoberfest hat der Katholische Frauenbund Dettingen Spenden übergeben: 500 Euro an Pfarrer Krzysztof Sierpien für den Erhalt des Pfarrheims, 300 Euro an Pfarrvikar Pater George für ein Kinderheim in Indien. An Pater Leonhard aus Uganda seien bereits zuvor 300 Euro gespendet worden, so der Frauenbund weiter; davon werde das Schulgeld für zwei Mädchen bezahlt. Das Geld stamme aus dem Verkauf von Osterkerzen und Kräutersträußen zu Maria Himmelfahrt.
Bürgerbegehren Thema im Rat
Das Bürgerbegehren gegen den Bebauungsplan »Südlich der Frankenstraße« ist am Mittwoch Thema einer Sondersitzung des Karlsteiner Gemeinderats. Zunächst wird das Ergebnis der Prüfung der Unterschriftenlisten vorgestellt und dann über die Zulässigkeit des Begehrens entschieden. Beginn der öffentlichen Sitzung im Rathaus: 19.30 Uhr. Stefan Fuchs
Oswald Hofmann führt Vereinsgemeinschaft
Oswald Hofmann ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Großwelzheimer Ortsvereine. In unserem Bericht über die erste gemeinsame Präsentation der Karlsteiner Vereine in der Dienstagsausgabe war irrtümlich ein anderer Name genannt. Oliver und Karin Klemt
Blechlawine im wilden Westen
Spätestens bei dem »Winnetou«-Medley oder der Titelmusik zu »Bonanza« ging das Kopf-Kino bei den 50 Besuchern des Konzerts des Blechbläser-Ensembles Blechlawine los: Klar, das Pferdegetrappel wurde in diesem Moment immer lauter - gleich würden Winnetou oder Old Shatterhand oder einer von der Cartwright-Familie locker-flockig auf dem Hof vor dem Rudolf-Wöhrl-Pavillon auftauchen.
Schleusenrock: Premiere am Main
Im Innenhof des ehemaligen Schleusenwärterhauses in Großwelzheim (neben Wassersportclub) steigt am Samstag, 2. Oktober, das erste Schleusenrock-Open-Air (mit Zeltüberdachung). Wie der veranstaltende Kulturverein Karlstein mitteilt, treten an diesem Abend die Bands Rill Garthe Oberbeck und Southern Taste auf. Einlass ist um 17 Uhr, Konzertbeginn gegen 18 Uhr.
Gemeinschafts-Experiment gelungen
Eine Schlüsselfunktion im lokalen Zusammenleben haben sie seit Generationen. Um auch nach außen besser sichtbar zu sein und mehr Menschen für sich zu interessieren, haben die Vereine in Karlstein jetzt ein neues Format entdeckt: 23 Organisationen aus beiden Ortsteilen stellten sich am Sonntag in der Bayernhalle gemeinsam vor - und stießen auf große Besucherresonanz.
Raser drehen die Bilanz ins Plus
999 Euro mehr eingenommen als ausgegeben hat die Gemeinde Karlstein im vergangenen Jahr mit der Jagd nach Rasern und Falschparkern im Ortsgebiet. Nach einem Verlust von 753 Euro im Vorjahr habe die Kommune bei der Verkehrsüberwachung wieder Gewinn gemacht, erklärte Bürgermeister Winfried Bruder in der jüngsten Gemeinderatssitzung.
TV-Turnhalle: Verkauf liegt auf Eis
Der Verkauf der TV-Turnhalle in Großwelzheim liegt vorerst auf Eis. Ohne Gegenstimmen seien die Mitglieder des Vereins bei einer außerordentlichen Versammlung am Samstagabend der Empfehlung des Vorstandes gefolgt, den im April beschlossenen Verkauf der Immobilie an der Ecke Jahnstraße/Am Schafrain bis auf weiteres auszusetzen, berichtete Peter Kreß, Vorsitzender des Turnvereins Großwelzheim, am Sonntag auf Anfrage.
CSU: Susanne Dietz neu im Karlsteiner Rat
Als neue Gemeinderätin hat Karlsteins Bürgermeister Winfried Bruder (CSU) am Mittwoch Susanne Dietz (CSU) vereidigt. Dietz nimmt den Platz von Manuela Hofmann ein, die 2014 erstmals in den Rat eingezogen war und ihr Mandat jetzt mit Hinweis auf ihre hohe Arbeitsbelastung niedergelegt hatte (wir berichteten). Die neue Rätin wird wie ihre Vorgängerin im Sozial-, Kultur- und Sportausschuss sowie im Rechnungsprüfungs-ausschuss mitarbeiten.