Dettinger Bad noch bis 18. Dezember offen
Das Schwimmbad in der Grundschule in Dettingen ist noch bis Mittwoch, 18. Dezember, zu den gewohnten Zeiten offen. Während der Weihnachtsferien ist das Bad geschlossen. Für den Badebetrieb wieder geöffnet ist das Hallenbad dann ab Mittwoch, 8. Januar 2020. Dies hat die Gemeinde Karlstein mitgeteilt.
Zwei Abfalleimer fürs Industriegebiet
Für die Probleme im Alzenauer Industriegebiet Süd wird es keine radikalen Lösungen geben. Anderseits ist das Thema auch nicht in Vergessenheit geraten - Bürgermeister Alexander Legler berichtete in der jüngsten Stadtratssitzung von regionalen Bemühungen, um Verbesserungen zu erreichen.
Karlstein: Ein Plan für Artenvielfalt und Naturschutz
Mit einem umfassenden Entwicklungsplan soll sich die Gemeinde Karlstein aktiv für Artenvielfalt und Naturschutz auf ihrer Gemarkung einsetzen. Ohne Gegenstimmen schloss sich der Gemeinderat am Mittwoch einem SPD-Antrag an, der neben Anreizen für die Bürger auch eigene Anstrengungen der Kommune vorsieht. Ebenfalls einstimmig unterstützte der Rat einen Antrag des Umweltbeirats, den ehemaligen Kiessee südlich des Dettinger Gewerbegebiets Am Sportplatz unter Schutz zu stellen.
Kinderbetreuung in Karlstein: Wie sieht der künftige Bedarf aus?
Möglichkeiten und Bedarf beim Ausbau der Kinderbetreuung in Karlstein soll die Gemeindeverwaltung ausloten. Ein umfassendes Konzept für alle Altersstufen gab der Gemeinderat nach Angaben von Bürgermeister Peter Kreß (FDP) am Mittwochabend einstimmig in Auftrag. Von einem radikalen Umbau, wie ihn ein Antrag der Liberalen vorsah, nahm die Mehrheit nach Aussage des Rathauschefs erst einmal Abstand.
Karlstein: Emge bleibt Kommandant der Feuerwehr
Andreas Emge bleibt Kommandant der Feuerwehr Karlstein, Thomas Merget sein Stellvertreter. Bei der Dienstversammlung wurden beide ohne Gegenstimmen für sechs Jahre wiedergewählt. Emge kam 1998 in Dettingen ins Amt, Merget 2003 in Großwelzheim. Der Gemeinderat muss die Wahl noch offiziell bestätigen.