Italienische Frühlingsgefühle beim Neujahrskonzert
Das gab es noch nie: Das traditionelle Neujahrskonzert des im Jahr 1992 gegründeten Johannes-Brahms-Chores Karlstein fand dieses Jahr in der 23. Auflage ausnahmsweise nicht Mitte oder Ende Januar statt, sondern erst zur Faschingszeit. Und prompt schlug das Wetter Kapriolen:
Günther Raffler Dritter Bürgermeister in Karlstein
Überraschung im Karlsteiner Gemeinderat: Bei der Wahl des Dritten Bürgermeisters hat sich der SPD-Kandidat Günther Raffler am Mittwochabend mit elf zu zehn Stimmen gegen Stephanie Herzog von der CSU durchgesetzt. Der 65-Jährige tritt damit an die Stelle von Markus Eibeck (CSU), der zuvor sein Gemeinderatsmandat aufgegeben hatte.
Alle wollen Isek
Als die SPD im Kleinostheimer Gemeinderat vorletztes Jahr den Antrag stellte, für den Ort ein »Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept« (Isek) zu entwickeln, scheint sie im Rathaus offene Türen eingerannt zu haben, wie sich jetzt zeigt.
Neues Auto für das Rote Kreuz
Das Rote Kreuz in Karlstein bekommt ein neues Auto, und es kostet mal wieder nichts: Der Neunsitzer, den die Bereitschaft diesen Sonntag übernimmt, ist werbefinanziert. Rund zwei Dutzend überwiegend örtliche Unternehmen und Geschäftsleute zahlen dafür, dass der Ford Transit fünf Jahre lang ihre Reklame auf die Straße bringt.
Ein starker Mann in einem ehrlichen Sport
Wenn Markus Zellmann ein Ziel ins Visier nimmt, trifft sein Pfeil gewöhnlich auch. Tritt der 49-jährige Dettinger bei Landes- oder deutschen Meisterschaften der Bogenschützen an, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass er am Ende aufs Siegertreppchen klettert. An diesem Sonntag, 3. Februar, steht er in seiner Gemeinde im Rampenlicht:
Julia Kyska gewinnt ein Auto
Julia Kyska darf sich freuen: Die Karlsteinerin hat bei einem Gewinnspiel des Radiosenders FFH einen Hummer H 3 gewonnen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Senders hervor. Die 19-jährige Kyska, die im 2. Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester ist, sei total autoverrückt, heißt es in der Mitteilung weiter.
Gegenwind aus Karlstein
Mit Widerstand aus Karlstein muss die Stadt Alzenau bei ihrem Vorhaben rechnen, den Bebauungsplan für das Industriegebiet Alzenau-Süd an mehreren Stellen zu ändern.
Kalrstein: Eibeck verlässt Rat
Markus Eibeck, Gemeinderat und Dritter Bürgermeister von Karlstein, legt in der Gemeinderatssitzung am 13. Februar seine kommunalpolitischen Ämter nieder. Dies geht aus einer Pressemittelung des CSU-Ortverbandes hervor.
Lakefleisch-Bestellung bis Sonntag möglich
Noch bis Sonntag, 27. Januar, sind Bestellungen möglich für das Lakefleisch-Essen beim Dettinger Angelsportverein am Samstag, 2. Februar. In unserer Mittwochausgabe war irrtümlich eine falsches Datum für die Bestellungen genannt. Das Lakefleischessen im Anglerheim beginnt um 12 Uhr.