Streuobst ist ein Stück Kulturgut aus Menschenhand und hat das Landschaftsbild am Untermain immer schon geprägt. Krankheiten und überalterte Bäume haben den Bestand leider reduziert. Dem wollen wir in Karlstein entgegenwirken.

Die Jagdgenossenschaft und die Gemeinde bieten den Bürgern wieder die Möglichkeit der Pflanzung von Hochstammbäumen sowie Halbstammbäumen auf ihren Grundstücken in der freien Flur (Feld). Die Jagdgenossenschaft Karlstein gibt pro Baum einen Zuschuss.

Interessenten können sich bis zum 22.08.2019 mit Frau Stapp, Zimmer Nr. 3, in Verbindung setzen. Dort wird ein Formular für die Bestellung bereitgehalten (Angabe der Flurstück-Nr. des Pflanzgrundstücks und der gewünschten Sorte). Die bestellten Bäume werden im November zur Pflanzung ausgegeben.

Die Formulare zu Downloaden:

Obstbaumverkaufsaktion_Formular_Hochstamm_07-2019

Obstbaumverkaufsaktion_Formular_Halbstamm_07-2019