Ab Montag, den 8.Februar bis Samstag, den 13. Februar wird ein Team des BUND Naturschutz in Bayern in den Gemeinden Kahl am Main, Karlstein und Mainaschaff über den Verein und seine Projekte informieren wird. Das berufliche Team gehört direkt dem Verband an und informiert die Bürger über die bestehenden Möglichkeiten zur Mithilfe. Die Aktiven sind gut erkennbar an ihrer BUND-Kleidung und führen ihre Werberausweise sowie Visitenkarten mit. Alle geltenden Corona-Hygienemaßregeln werden eingehalten.

Dies zu Ihrer Information – Im Namen des BUND Naturschutz in Bayern e.V./Kreisgruppe Aschaffenburg