Bedienen Sie sich gerne am Streu- und Pflückobst der Apfelbäume, die auf den gemeindlichen Grünflächen (rund um das Rathaus und rechts des Marktes ’nah und gut‘) stehen. Der wasserarme und heiße Sommer lässt die Früchte auch in diesem Jahr leider nicht groß werden und die Äpfel fallen bereits umfangreich zu Boden. Zum Keltern und ggf. auch für leckere Apfelkuchen sind sie jedoch (ggf. mit etwas mehr Zucker) hier und da hoffentlich willkommen! Bedienen Sie sich gerne.

Hinweise zur Obstverwertung/Keltern

Wie Sie nachhaltig und wassersparend Ihre Pflanzen wässern erfahren sie hier.