„Die Formulare für die neue Grundsteuererklärung in Papierform können ab sofort im Rathaus (Zimmer 18 – Frau Jessica Emge; ggf. Zimmer 19 – Herr Link) abgeholt werden.

Folgende Informationen für die korrekte Aushändigung der Formulare werden bei Abholung benötigt:

  • die genaue Anzahl der Eigentümer
  • handelt es sich um Grundvermögen (unbebaute und bebaute Grundstücke) oder land- und forstwirtschafte Grundstücke

Bitte bringen Sie das/die Schreiben vom Finanzamt, mit dem Sie zur Abgabe der Grundsteuererklärung aufgefordert wurden, mit.

Gemäß Auskunft vom Finanzamt Aschaffenburg ist für alle Grundstücke, auch wenn man keine schriftliche Aufforderung erhalten hat, eine Grundsteuererklärung abzugeben. Dies gilt vor allem für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke.

Hierfür können Sie die Unterlagen ohne Vorlage des Schreibens bei der Gemeindeverwaltung abholen. Hier benötigen wir von Ihnen die Angabe, für wie viele Flurstücke sie die Erklärung abgeben wollen.

Fragen zum Ausfüllen der Erklärung kann/darf die Gemeinde Karlstein a.Main nicht beantworten. Bitte wenden Sie sich hierfür an die eingerichtete Hotline

(Nr. 089 – 30 70 00 77) oder Homepage www.grundsteuer.bayern.de.“