Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am 16.05.2018 das Förderprogramm „Förderung dezentraler regenerativer Energieerzeugung, Energieeffizienz und Elektromobilität“ verabschiedet.

Es gelten folgende Fördersätze:

Wärmepumpensysteme                                              1.000,– € max.
PV-Anlagen                                                                       100,– € je kWp
Batteriespeicher                                                               100,– € je kWh
Installation einer Wallbox                                             100,– € pauschal
Kombination von PV, Speicher und Wallbox           200,– € pauschal
Maximale Gesamtförderhöhe                        3.000,– €

So erhalten Sie die Förderung:

  1. Mailen Sie vorab der Finanzverwaltung (finanzverwaltung@karlstein.de), welche Maßnahme/n Sie zu welchem Zeitpunkt umsetzen möchten.
  2. Nach Errichtung der Anlage/n und Bestätigung durch den Installateur reichen Sie den ausgefüllten Antrag mit den erforderlichen Unterlagen bei der Finanzverwaltung ein.
  3. Nach Prüfung des Antrages zahlen wir das Geld zeitnah aus.

Das Antragsformular dazu kann auf der Gemeindehomepage unter der Rubrik Bürgerservice/Formulare (Antrag auf Förderung für dezentrale regenerative Energieerzeugung, Energieeffizienz und Elektromobilität) heruntergeladen werden. Alternativ erhalten Sie das Formular auch im Bürgerbüro.