Am Donnerstag, den 16. November findet um 19:30 Uhr in der Sporthallen-Gaststätte, Weberborn 28, 63773 Goldbach, ein Vortrag zum Thema Heizen und Lüften statt. Im Rahmen der Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“ geben Energieberaterin Katja Bieber, B.Eng. (Planungsbüro Bieber, Goldbach) und Dipl. Ing. (FH) Stefan Hock (Ingenieur- und Sachverständigenbüro Hock, Großostheim) Tipps zum richtigen Heizen und Lüften.

Wenn Wände und Raumluft dauerhaft zu feucht und kalt sind, ist Schimmel vorprogrammiert. Um das zu vermeiden, müssen Temperatur und Feuchtigkeit der Raumluft reguliert und ausreichend gelüftet werden. Die Referenten erklären, welche Ursachen zur Kondensation der im Raum vorhandenen Feuchtigkeit führen und wie man durch richtiges Heizen und Lüften gegen Schimmel vorbeugt. Anhand von Beispielen wird die fachgerechte Modernisierung zur Vermeidung von Wärmebrücken und energetischen Schwachstellen gezeigt und Gegenmaßnahmen zur Schimmelbildung erläutert.

Die Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“ findet immer am dritten Donnerstag in den ungeraden Monaten um 19:30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Sporthallen-Gaststätte, Weberborn 28, 63773 Goldbach. Die Vortragsreihe richtet sich gleichermaßen an Bauherren und Sanierer, Planer, Architekten, Energieberater sowie Handwerksbetriebe und alle fachlich interessierten Bürgerinnen und Bürger. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Experten Fragen zu stellen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin zum Vormerken: 18. Januar 2018: „Naturdämmstoffe – die Alternative zum Styropor!“, Referent: Dipl.-Ing. Karlheinz Paulus, Architekt und Energieberater – Main Energie GmbH, Miltenberg

Weitere Informationen:
Andreas Hoos
Klimaschutzmanager Landkreis Aschaffenburg
Landratsamt Aschaffenburg
06021/394-313
klimaschutz@lra-ab.bayern.de
www.klimaschutz-ab.de