Die Autobahndirektion Nordbayern hat kurzfristig mitgeteilt, dass ab Montag, 28. August 2017, bis voraussichtlich Freitag, 10. November 2017 auf der A45 die Asphalt­deckschicht zwischen Mainhausen und Alzenau-Mitte in Fahrtrichtung Gießen sowie die Anschlussstellen Kleinostheim und Karlstein (ebenfalls in Fahrtrichtung Gießen) erneuert werden.

Während der Bauarbeiten stehen für den Verkehrsteilnehmer weiterhin jeweils 2 Fahrstreifen pro Fahrtrichtung, jedoch mit reduzierter Fahrbahnbreite, zur Verfügung.

Die Anschlussstelle Kleinostheim ist dann ab 6. bis 21. Oktober 2017 gesperrt, darauf folgt die Sperrung der Anschluss­stelle Karlstein ab 23. Oktober bis 11. November 2017. Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Autobahndirektion Nordbayern bittet die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.