Sie suchen Informationen zu verschiedenen Einrichtungen?
Hier sind sie im Überblick.


  • Amtsgericht und Grundbuchamt

    Amtsgericht
    Erthalstraße 3
    63739 Aschaffenburg
    Grundbuchamt beim Amsgericht
    Erthalstraße 3
    63739 Aschaffenburg
  • Arbeitsagentur / Jobbörse

    Jobbörse ( Angebote Karlstein a.Main = Arbeitsort Karlstein eingeben)
    Agentur für Arbeit Aschaffenburg
    Geschäftsstelle Alzenau
    Mühlweg 18
    63755 Alzenau
    Tel: 01801 / 555111 (Arbeitnehmer) *
    Tel: 01801 / 664466 (Arbeitgeber) *
    * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min
    Fax: 06023 / 977940
    Geschäftsstelle Alzenau
    ARGEn/kommunale TrägerARGE Landkreis Aschaffenburg
    Goldbacher Straße 25-27
    63739 Aschaffenburg
    Tel: 01801 / 00266750850 *
    Fax: 01801 / 00266750899 *
    * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min
    ARGE Landkreis Aschaffenburg
  • Ärzte

    Allgemeine Ärzte

    Dr. Roland Rauch, Dr. N.Frei Am Leinritt 26, Karlstein
    Tel. 5451
    Dres.med. Oproiu, Ehinger-Lüth (vormals Reuhl) und Skrybeck Karolinger Ring 2, Karlstein
    Tel. 9585-0
    E-Mail praxis@praxis-karolingerring.de
    www.praxis-karolingerring.de
    Dr. Margritta Ramunno Spessartstraße 21, Karlstein
    Tel. 991229
    Dr. Alexander Miller, Psychotherapie
    Allgemeinmedizin
    Thomas Bergmann
    Welzheimer Straße 19, Karlstein
    Tel. 82252
    Fax 991295
    E-Mail familienaerzte@t-online.de
    www.familienaerzte.de

    Kinderärzte

    Dr. Vera Zimmer Welzheimer Straße 19 a, Karlstein
    Tel. 82252
    Fax. 991295
    E-Mail familienaerzte@t-online.de
    www.familienaerzte.de

    Zahnärzte

    Dr. Guido Lang und G. Evers-Lang Welzheimer Straße 19 d, Karlstein
    Tel. 991071 – www.apfelzahn.de
    E-Mail praxis.lang@t-online.de
    Silvia Schäfer und Thomas Post Hauptstraße 31, Karlstein
    Tel. 990754
    Dr. med. dent. Helmut Scharf Am Oberborn 2, Karlstein
    Tel. 77177
    www.ps-dr-scharf.de
    Birgit Brockers Hahnenkammstraße 24, Karlstein
    Tel. 7321

    Tierärzte

    Martin Kees Friedensstraße 2, Karlstein
    Tel. 77248
    Mobil 0171/7706060
    Dr. Elke Tomaschek Welzheimer Straße 19D, Karlstein
    Tel. 914123
  • Apotheken

    Löwen-Apotheke e.K.
    Kahler Straße 19
    Karlstein-Großwelzheim
    Tel. 0 61 88/99 02 05

    Marienapotheke
    Hahnenkammstraße 19 a
    Karlstein-Dettingen
    Tel. 0 61 88/99 01 22
    Fax. 0 61 88/99 01 23

  • Banken

    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

    Homepage
    e-Mail Adresse

    Filiale Karlstein-Großwelzheim

    Hauptstr. 29, 63791 Karlstein Tel. 06188/99260
    Fax 06188/6079

    Filiale Karlstein-Dettingen

    Hahnenkammstr. 12, 63791 Karlstein Tel. 06188/95710
    Fax 06188/6078

    RV-Bank eg

    Hanauerstr. 13, 63755 Alzenau
    Tel. 06023/50550, Fax 06023/505549
    Homepage
    e-Mail Adresse

    Filiale Karlstein-Dettingen

    Hahnenkammstr.13, 63791 Karlstein Tel. 06188/50050
    Fax 06188/990600

    Filiale Karlstein-Großwelzheim

    Mühlweg 2A, 63791 Karlstein Tel. 06188/951120
    Fax 06188/951122

  • Bibliotheken

    Gemeindebibliothek
    Am Oberborn 1
    63791 Karlstein a.Main

    Tel. 06188/784-35
    Fax. 06188/784-50

    eMail an die Bibliothek
    Gemeindebibliothek im Internet

    Öffnungszeiten:
    Mo. 14 – 18 Uhr
    Di. 10  – 18 Uhr
    Mi. 14 – 19 Uhr
    Fr. 14 – 18 Uhr und 1. Samstag im Monat 10 – 14 Uhr

    Katholische Öffentliche Bücherei
    St. Peter und Paul
    Pfarrheim St. Peter und Paul
    Schulstr. 21
    63791 Karlstein-Dettingen
    Öffnungszeiten:
    Dienstag     15.00 – 17.00 Uhr
    Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr
    Sonntags nach dem Gottesdienst bis 12.00 Uhr
  • Campingplatz / Badesee

    Campingplatz mit Badesee

    Täglich geöffnet von 8 – 19 Uhr.
    Auskünfte unter Tel.-Nr. 06188 / 50 94
    Es besteht Hundeverbot!

    Dauerkarten im Freizeitgebiet erhältlich
    An der Anmeldung des Freizeitgebietes Großwelzheim können die Jahreskarten für die Benutzung des Badesees Weiß erworben werden. Eine Dauerkarte (Jahreskarte) kostet für Karlsteiner Erwachsene und Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr 10,00 Euro. Für Karlsteiner Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche bis einschl. 15. Lebensjahr, Schüler, Studierende sowie Schwerbehinderte (mit amtlichem Ausweis) kostet die Dauerkarte 2,00 Euro. Diese gilt auch für das Hallenbad in der Grundschule.
    Aus personellen Gründen wird gebeten, die Dauerkarten nicht an den Wochenenden, sondern während der Woche in der Zeit zwischen 8.00 und 19.00 Uhr abzuholen.

    1. Benützungsgebühren für den Badesee
      1. Einzelkarte:
        1. für Erwachsene und für Jugendliche ab demLebensjahr 2,00 €
        2. für Kinder ab demLebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr 1,00 € Kinder bis Jahre haben freien Eintritt, ihnen muss jedoch eine mindestens 18 Jahre alte Begleitperson beigegeben sein
        3. für Schüler, Studierende und Schwerbeschädigte oder Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis sowie für Rentner zum Besuch des Geländes und des Kioskes,00 €
      2. Dauerkarte:
        1. für Erwachsene und für Jugendliche ab demLebensjahr 20,00 €
        2. für Kinder ab demLebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr 10,00 € für Kinder bis 6 Jahre gilt Ziffer 1 b entsprechend
        3. für Schüler, Studierende und Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis,00 €
        4. Zehnerkarte für Erwachsene und für Jugendliche ab demLebensjahr 15,00 €
      3. Vergünstigungen für Gemeindeeinwohner:
        1. Dauerkarte für Erwachsene und Jugendliche ab demLebensjahr 10,00 €
        2. Dauerkarte für Kinder ab demLebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr sowie Schüler, Studierende und Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis 2,00 € (für Kinder bis 6 Jahre gilt Ziffer 1b entsprechend)
        3. Rentner mit amtlichem Ausweis zum Besuch des Geländes,00 €

        Über die gebührenfreie Benützung erteilt die Gemeinde eine Bestätigung, die zugleich als Ausweis gilt. Für die Ausstellung dieser Bestätigung wird eine Verwaltungsgebühr von 2,00 € erhoben.

    2. Benützungsgebühren für die Campingeinrichtungen
      1. Dauercamping – Jahresgebühr:
        Stellplatz für einen Wohnwagen, ein Mobilheim oder
        ein Zelt, je m² 9,50 €
        Mit diesen Preisen sind abgegolten:
        die Gebühr für einen Wohnwagen oder ein Zelt bzw. Mobilheim; die Gebühr für 2 Erwachsene (Eltern) und deren Kinder vor vollendetem 18. Lebensjahr; die Gebühr für einen Pkw.
        Stromgebühren werden nach dem gemessenen Verbrauch gesondert erhoben. Der Preis der Kilowattstunde beträgt 0,25€, zuzüglich einer Grundgebühr von 15,00 € im Jahr pro Abnahmestelle. Für Trink- und Brauchwasser, sowie Abwasser werden pro Jahr und Stellplatz 80,00 €, für die Müllentsorgung 80,00 € und für Bewachungskosten 35,00 € zusätzlich berechnet.Die jährlichen Gebühren für das Breitbandkabel betragen 9,00 € pro Anschluss. Zu diesen Gebühren wir die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe erhoben.

        1. für jede weitere Person vom vollendetenLebensjahr und Jugendliche vor dem vollendeten 18. Lebensjahr 20,00 €
        2. für jede weitere Person ab vollendetemLebensjahr 30,00 €
        3. für jeden weiteren Pkw 30,00 €
        4. für ein Motorrad oder Moped 15,00 €
      2. Tagescamping – Tagesgebühr:
        1. Stellplatz für einen Caravan 5,00 €
        2. Stellplatz für ein kleines Zelt oder einen kleinen Pavillon (3-4 Pers.) 3,50 €
        3. Stellplatz für ein großes Hauszelt oder einen großen Pavillon 5,00 €
        4. Stellplatz für ein Küchen- oder Mannschaftszelt 9,00 €
        5. Stellplatz für ein Wohnmobil/Campingbus 8,00 €
        6. Erwachsene und Jugendliche ab vollendetem 16. Lebensjahr 4,00 €
        7. Kinder ab vollendetem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr 3,00 €
        8. für einen Pkw 3,50 €
        9. für ein Motorrad oder Moped/Mofa 1,00 €
        10. für ein Fahrrad 0,50 €
        11. Stromgebühren pro kWh bei Zählung 0,50 €
        12. Stromgebühren pauschal für einen Wohnwagen ohne Zählung 2,00 €
        13. Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern) 12,00 €

        Auf die Gebühren für Tagescamping erhalten Mitglieder von Camping- und Automobilclubs (DCC, ADAC, AvD usw.) sowie Gemeindeeinwohner einen Nachlass auf die Gebühren von Personen von 10 v. H.

      3. Saisonplatzgebühren:
        Stellplatz für Wohnwagen oder Zelt 250,00 €
        Neben den Stellplatzgebühren werden Stromgebühren nach dem gemessenen Verbrauch gesondert erhoben. Der Preis der Kilowattstunde beträgt 0,25 € zuzüglich einer Grundgebühr von 7,50 € pro Saison und Abnahmestelle. Für Trink- und Brauchwasser, sowie Abwasser werden pro Saison und Stellplatz 40,00 €, für die Müllentsorgung 40,00 € und für die Bewachungskosten einmalig pro Jahr 35,00 € zusätzlich berechnet.
        Die jährlichen Gebühren für das Breitbandkabel betragen 9,00 € pro Anschluss. Zu diesen Gebühren wird die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe erhoben.
        Für Abstellplätze von nicht bewohnten Caravans beträgt die Jahresgebühr 150,00 €
        Für einen zusätzlichen Pkw-Parkplatz beträgt die Jahresgebühr 115,00 €
    3. Reinigungsgebühr
      Gebühr für die Beseitigung einer Verunreinigung 10,00 € bis 200,00 €.
      Maßstab für die Höhe der Gebühr ist der Grad und der Umfang der Verunreinigung.Näheres zur Ausstattung der Anlage können Sie unter „Freizeitangebote“ erfahren.
  • Elektrotankstelle

    Wechselstromtankstelle der SÜWAG

    Leistungsspitze 40 Kilowatt
    Parkplatz am Rudolf-Wöhrl-Pavillon / Rathaus
    Am Oberborn / Ecke Bundesstraße 8
    63791 Karlstein a.Main
  • Familientisch

    Familientisch Karlstein

    Der Familientisch verfolgt das Ziel, die Lebensbedingungen unserer Familien in der Gemeinde nachhaltig zu verbessern, indem er Wünsche und Anregungen an die Gemeindeverwaltung weitergibt, Informationen der Gemeindeverwaltung an die Eltern weiterleitet, Vernetzungen innerhalb der Gemeinde und den verschiedenen Einrichtungen anregt, Unterstützung in Notsituationen bietet und Sprachrohr für Familien ist.

    Der Familientisch ist erreichbar unter

    Gemeinde Karlstein a.Main
    Familientisch c/o Jessica Sasse
    Am Oberborn 1

    Tel. 06188/784-25
    oder 0172/6635279
    familientisch@karlstein.de

    Hier stellen wir Ihnen einmal Beispiele vor die der Familientisch schon erreicht hat.

    • Windelsäcke
    • Kleiderkammer     
    • öffentliche Seminare etc. zu Themen Erziehung, kindliche Entwicklung etc.
    • Sprachvermittler
  • Finanzamt

    Finanzamt Aschaffenburg
    Auhofstraße 13
    63739 Aschaffenburg
  • Friedhöfe

    Friedhof Ortsteil Dettingen:
    Friedensstraße Ecke Am Friedhof
    Friedhof Ortsteil Großwelzheim:
    An der Waldschule Ecke Seestraße
    Urnenwände auf den Karlsteiner Friedhöfen
    Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es nicht gestattet ist, an den Urnenwänden Blumen, Kerzen, Vasen oder sonstigen Schmuck abzustellen.
    Mitarbeiter des Bauhofs werden den Bereich vor den Urnenwänden regelmäßig räumen.
  • Fürsorge

    Soziale Fürsorge und andere gemeinnützige Einrichtungen

    Caritas-Sozialstation Kahl/Karlstein Tel. 5248 / Handy 0177/2646604 / Fax 994291
    Eichendorffstr. 27, Karlstein

    Seniorentagespflegestätte Tel. 77516
    Am Oberborn 1, Karlstein

    APK Pflegedienst Tel. 991100
    Eichendorffstraße 26, Karlstein

    Cura Vita
    Ambulanter Pflegedienst Tel.990027
    Königsberger Straße 19, Karlstein

    Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.
    Tel. 06021/30680
    Grünewaldstr. 1, Aschaffenburg

  • Hallenschwimmbad

    Hallenbad Dettingen

    Die Öffnungszeiten des Hallenbades sind wie folgt:

    Montag – Frauenschwimmen: 19.30 – 21.30 Uhr
    (Frauen und Mädchen ab 12 Jahre)
    Mittwoch: 16.15 – 21.30 Uhr
    Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr
    Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr

    Haus- und Badeordnung
    § 1 Allgemeines

    1. Die Haus- und Badeordnung dient der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit im gesamten Bereich des Bades einschließlich des Einganges und der Außenanlagen.
    2. Die Haus- und Badeordnung ist für alle Badegäste verbindlich. Mit dem Betreten des Bades erkennt jeder Besucher diese sowie alle sonstigen zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erlassenen Anordnungen an.
    3. Die Einrichtungen des Bades sind pfleglich zu behandeln. Bei missbräuchlicher Benutzung oder Beschädigung haftet der Badegast für den Schaden. Für schuldhafte Verunreinigung kann ein besonderes Reinigungsgeld erhoben werden, dessen Höhe im Einzelfall nach Aufwand festgelegt wird.
    4. Die Badegäste haben alles zu unterlassen, was den guten Sitten sowie dem Aufrechterhalten der Sicherheit, Ruhe und Ordnung zuwiderläuft.
    5. Das Rauchen ist im Hallenbad nicht gestattet.
    6. Behälter aus Glas oder Porzellan dürfen in das Bad nicht mitgebracht werden.
    7. Das Personal ggf. weitere Beauftragte des Bades üben gegenüber allen Besuchern das Hausrecht aus. Besucher, die gegen die Haus- und Badeordnung verstoßen, können vom Besuch des Bades ausgeschlossen werden. In solchen Fällen wird das Eintrittsgeld nicht zurückerstattet.
    8. Fundgegenstände sind an das Personal abzugeben.
    9. Den Badegästen ist es nicht erlaubt, Musikinstrumente, Tonwiedergabegeräte oder Fernsehgeräte zu benutzen, wenn es dadurch zu Belästigungen der übrigen Badegäste kommt.
    10. Das Fotografieren und Filmen fremder Personen und Gruppen ohne deren Einwilligung ist nicht gestattet. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse bedarf das Fotografieren und Filmen der vorherigen Genehmigung der Gemeinde Karlstein a.Main.

    § 2 Öffnungszeiten und Zutritt

    1. Die Öffnungszeiten und letzter Einlass werden öffentlich bekannt gegeben. Ansprüche gegen den Betreiber können daraus nicht abgeleitet werden. Letzter Einlass ist 30 Minuten vor Betriebsende. Die Badezone ist 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit zu verlassen.
    2. Die Gemeinde Karlstein a.Main kann die Benutzung des Bades oder Teile davon, z. B. durch Schul- oder Vereinsschwimmen, Kursangebote oder Veranstaltungen, einschränken, ohne dass daraus ein Anspruch auf Erstattung oder Ermäßigung des Eintrittsgeldes besteht.
    3. Der Zutritt ist nicht gestattet:
      1. Personen, die unter Einfluss berauschender Mittel stehen,
      2. Personen, die Tiere mit sich führen,
      3. Personen, die an einer meldepflichtigen übertragbaren Krankheit (im Zweifelsfall kann die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung gefordert werden) oder offenen Wunden leiden,
      4. Personen, die das Bad zu gewerblichen oder sonstigen nicht badeüblichen Zwecken nutzen wollen.
    4. Personen, die sich ohne fremde Hilfe nicht sicher fortbewegen können, ist die Benutzung der Bäder nur zusammen mit einer geeigneten Begleitperson gestattet.
    5. Für Kinder unter 7 Jahren ist die Begleitung einer geeigneten Begleitperson erforderlich.
    6. Jeder Badegast muss im Besitz eines gültigen Eintrittsausweises für die entsprechende Leistung sein. Die jeweils gültige Entgeltordnung ist Bestandteil dieser Haus- und Badeordnung.
    7. Gelöste Eintrittsausweise werden nicht zurückgenommen, Entgelte bzw. Gebühren nicht zurückgezahlt.

    § 3 Haftung

    1. Die Badegäste benutzen das Bad einschließlich ihrer Einrichtungen auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers, das Bad und Einrichtungen in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten.
    2. Für Personen-, Sach- und Vermögensschäden haftet der Betreiber nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

    § 4 Benutzung des Bades

    1. Der Badegast ist für das Verschließen des Garderobenschrankes und die Aufbewahrung des Schlüssels selbst verantwortlich. Für verlorene Garderobenmarken, Schlüssel u.ä. sind vor Aushändigung der Kleidung 10 € zu entrichten. In derartigen Fällen ist vor der Aushändigung der Kleidung das Eigentum an den Sachen nachzuweisen. Der Verlierer erhält diesen Betrag zurück, falls der Schlüssel gefunden wird.
    2. Schränke und Wertfächer, die nach Betriebsschluss noch verschlossen sind, werden vom Badepersonal geöffnet. Der Inhalt wird danach als Fundsache behandelt.
    3. Vor der Benutzung der Becken muss eine Körperreinigung vorgenommen werden.
    4. Barfußbereiche dürfen nicht mit Straßenschuhen betreten werden.
    5. Der Aufenthalt im Nassbereich des Bades ist nur in Badekleidung gestattet.
    6. Seitliches Einspringen, das Hineinstoßen oder Werfen anderer Personen in das Becken ist untersagt.
    7. Die Benutzung von Sport- und Spielgeräten (z.B. Schwimmflossen, Tauchautomaten, Schnorchelgeräten) und Schwimmhilfen ist nur mit Zustimmung des Aufsichtspersonals gestattet. Die Benutzung von Augenschutzbrillen (Schwimmbrillen) erfolgt auf eigene Gefahr.
    8. Ballspiele sind nicht erlaubt.
    9. Speisen und Getränke dürfen nicht in den Nassbereich mitgebracht und verzehrt werden.

    § 5 Ausnahmen

    Die Haus- und Badeordnung gilt für den allgemeinen Badebetrieb. Bei Sonderveranstaltungen sowie dem Schul- und Vereinsschwimmen können von dieser Haus- und Badeordnung Ausnahmen zugelassen werden, ohne dass es einer besonderen Aufhebung der Haus- und Badeordnung bedarf.
    Wünsche, Anregungen und Beschwerden nimmt das Aufsichts- bzw. Kassenpersonal oder die Betriebsleitung entgegen.

    Karlstein a.Main, im Oktober 2005

    Winfried Bruder
    1. Bürgermeister

    Gebühren

    1. Einzelkarte:
      1. für Erwachsene und für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr 2,00 €
      2. für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr 1,00 € Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt, ihnen muss jedoch eine mindestens 18 Jahre alte Begleitperson beigegeben sein
      3. für Schüler, Studierende und Schwerbeschädigte oder Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis sowie für Rentner zum Besuch des Geländes und des Kioskes 1,00 €
    2. Dauerkarte (erhältlich bei der Anmeldung am Freizeitgebiet/Campingplatz und ca. von Mitte Februar bis Ende März in der Schwimmhalle / wenn das Hallenbad im Herbst öffnet sind die Dauerkarten dann im Schwimmbad erhältlich):
      1. für Erwachsene und für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr 20,00 €
      2. für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr 10,00 € für Kinder bis 6 Jahre gilt Ziffer 1 b entsprechend
      3. für Schüler, Studierende und Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis 10,00 €
      4. Zehnerkarte für Erwachsene und für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr 15,00 €
    3. Vergünstigungen für Gemeindeeinwohner:
      1. Dauerkarte für Erwachsene und Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr 10,00 €
      2. Dauerkarte für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis einschließlich 15. Lebensjahr sowie Schüler, Studierende und Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis 2,00 € (für Kinder bis 6 Jahre gilt Ziffer 1b entsprechend)
  • Jugendpflege

    Jugendraum im Untergeschoss des Bibliotheksgebäudes neben dem Rathaus
    (Eingang B 8 Richtung Bushaltestelle) 

    Ansprechpartner für Fragen, Ideen und Anregungen: 

    Jessica Sasse
    Büro: 06188 / 784 – 25
    Mobil: 0172 / 6635279
    E-Mail: jugend@karlstein.de

    News und Öffnungszeiten

  • Kindergärten

  • Kirchen

    Pfarrer Dr. Krzysztof Sierpien, Luitpoldstraße 17
    Tel. 4492734, E-Mail: ksierpien@web.de
    Pfarrvikar  George Kalathurparampil, Beethovenstraße 16
    Tel. 9943780
    Pfarrbüro Dettingen im Pfarrheim
    1. Stock
    Schulstraße 21
    Tel. 9143514
    Fax 4496973
    Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
    Dienstag und Donnerstag 9 – 11 Uhr
    Gottesdienstzeiten:
    Samstag, 18 Uhr Vorabendmesse
    Sonntag, 9 Uhr und 10.30 Uhr

    im monatlichen Wechsel in Großwelzheim und Dettingen

    Pfarrbüro Großwelzheim
    Klostergasse 2
    Tel./ Fax 5192

    Öffnungszeiten:
    Montag, Mittwoch, Donnerstag 9-11 Uhr

    pfarrei.grosswelzheim@bistum-wuerzburg.de

    Gottesdienstzeiten:
    Samstag, 18 Uhr Vorabendmesse
    Sonntag, 9 Uhr und 10.30 Uhr
    im monatlichen Wechsel in Großwelzheim und Dettingen
    Pfarrer Christian Riewald
    Bahnhofstraße 14, 63796 Kahl
    e-Mail an das Pfarramt
    Sprechzeiten nach Vereinbarung
    Tel. 2423, Fax 81258
    Diakonin Julia Roeser-Mueller
    alle Termine unter www.evangelische-termine.de
  • Krankenhäuser

    Krankenhäuser in Karlsteins Umgebung

    Kreiskrankenhaus Alzenau-Wasserlos
    Schloßhof 1, Alzenau-Wasserlos  Tel. 06023/506-0

    Klinikum Aschaffenburg
    Am Hasenkopf, Aschaffenburg  Tel. 06021/32-0

  • Landratsamt

    Landratsamt Aschaffenburg
    Bayernstraße 18
    63739 Aschaffenburg

    Tel. 06021/394-0

    e-Mail poststelle@lra-ab.bayern.de

    www.Landkreis-Aschaffenburg.de

  • Medien

    Presse

    Main-Echo
    Redaktion Alzenau
    Hanauer Straße 20
    63755 Alzenau
    Tel. 06023-3341 Anzeigen
    Tel. 06023-3351 Redaktion
    Heimatbote
    Laudenbacher Str. 4
    63821 Schöllkrippen
    Tel. 06024-6721-0 oder -1572 für
    Anzeigenabteilung
    und Redaktion
    Lokaler Rundfunk
    Radio Primavera
    Am Funkhaus 1
    63739 Aschaffenburg
    Tel. 06021-38830

     

    Bayerischer Rundfunk
    Mainfrankenwelle
    Frau Petra Staab-Wilz
    Hauptstr. 456
    63773 Goldbach
    Tel. 06021-5774

     

    Lokales Fernsehen
    TV touring
    Sendestudio Aschaffenburg
    Dammer Weg 37
    63773 Goldbach
    Tel. 06021/9090-0
    Fax 06021/909010

  • Notariat

    Notariat Alzenau

    Notare Dr. Sebastian Bleifuß und Dr. Annette Pöting

    An der Burg 1
    63755 Alzenau

    Tel.: 06023/32050
    Fax: 06023/320520

    post@notariat-alzenau.de
    www.notariat-alzenau.de

  • Polizei

    Polizeiinspektion Alzenau
    Seestraße 1

    63755 Alzenau

    Tel. 06023/9440

  • Post

    Postagentur Dettingen

    Welzheimer Straße 17-19
    Tel. 06188/446493

    Öffnungszeit:

    Montag – Freitag
    9 – 13 Uhr

    Montag, Mittwoch & Donnerstag
    14 – 18 Uhr

    Samstag
    9 – 12.30 Uhr

    Postagentur Großwelzheim

    Hauptstraße 2
    Tel. 06188/993334

    Öffnungszeit:

    Montag – Freitag
    9 – 12 Uhr

    Samstag
    9 – 13 Uhr

    Dienstag – Freitag
    14.30 – 18.30 Uhr

  • Schulen

    Schulen in Karlstein und Umgebung Karlstein

    Karlstein

    Grundschule Dettingen Tel. 5000
    Schulstraße 30, Klassen 1 – 4
    e-Mail an die Grundschule
    Grundschule im Internet

    Mittags- und Hausaufgabenbetreuung an der Grundschule
    Tel. 0173/3455842

    Träger:
    Gemeinde Karlstein, Am Oberborn 1, 63791 Karlstein a.Main
    E-Mail: gemeinde@karlstein.de
    www.karlstein.de
    Tel. 06188/784-0

    Öffnungszeiten:
    An allen Schultagen von 11.20 – 14.15 Uhr, während der Schulferien und am letzten Schultag vor den Weihnachts- und Sommerferien ist die Mittagsbetreuung geschlossen. Weitere Schließtage für Fortbildungen und Gemeindeveranstaltungen sind möglich.

    Mitarbeiterinnen:
    Monika Blautzik, Mechthild Hass, Sylvia Huth, Monika Pilz, Maria Sawatzki

    Das Angebot:

    • Hausaufgabenbetreuung
      Das Ziel der Hausaufgabenbetreuung ist das selbständige Erledigen der Hausaufgaben. Wir sehen unsere Aufgabe vor allem darin, die Kinder in ihrem selbständigen Arbeiten zu begleiten und zu unterstützen. Die Hausaufgabenbetreuung kann keine Nachhilfe leisten oder ersetzen.
    • Freispiel
      Im Freispiel können die Kinder eigene Kontakte aufbauen, frei und unbefangen mit Menschen, Materialien und Zeit umgehen. Sie haben dabei die Möglichkeit zu agieren, sich auszuruhen oder einfach nur zu beobachten. Gerade für Kinder in einer Betreuungseinrichtung ist das Freispiel besonders wichtig. Einmal selbst über eine Beschäftigung zu entscheiden, genießen die Kinder gerade nach einem langen Schul- und Hausaufgabentag.
    • Gezielte Angebote
      Regelmäßig bieten wir Spiel und Bewegung im Freien an. Natürlich gibt es im Jahreskreis Bastelangebote zu den Festen.

    Betreuungszeit:
    Die Betreuung findet von Montag bis Freitag statt und können von Ihnen frei gewählt werden. Die Betreuungszeit richtet sich nach dem Stundenplan Ihres Kindes und endet nach ihren Wünschen um 12.15 Uhr, 13.00 Uhr, spätestens jedoch um 14.15 Uhr. Hausaufgabenbetreuung gibt es von Montag bis Donnerstag. Hier sind die Tage nicht frei wählbar. Es steht Ihnen allerdings frei, Ihr Kind nicht an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen zu lassen.

    Gruppen:
    Die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung besteht aus zwei Gruppen mit je 16-18 Kindern.

    Anmeldung
    Die Anmeldung erfolgt jährlich während der Schuleinschreibung und auf Anfrage über die Gemeinde Telefon 06188/784-14 (Frau Kunkel)

    Kosten
    Es werden pauschal 11 Betreuungsmonate berechnet.
    Der Monatsbeitrag beträgt z. Zt. 40,– €.

     

    Mittagessen
    Auf Wunsch kann ein kostenpflichtiges, warmes Mittagessen zugebucht werden.

     

    Mittelschule Großwelzheim Tel. 5656
    An der Waldschule, Klassen 5 – 9
    e-Mail an die Mittelschule 
    Mittelschule im Internet

    Mittelschule Großwelzheim

    In Kahl

    Paul Gerhardt Schule
    Evang. Bekenntnisschule in freier Trägerschaft
    Grund- und Hauptschule Tel. 91 12 10
    Wirtschaftschule Tel. 91 12 11
    Freigerichter Straße 12

    Musikschule Tel. 944-70
    Hauptstraße 19

    In Alzenau
    Edith-Stein-Schule, Staatl. Realschule Tel. 06023/30068
    Nikolaus-Fey-Straße 2a

    Spessart-Gymnasium Tel. 06023/1818
    Brentano-Straße 55

    Hahnenkammschule Tel. 06023/2388
    Förderschule für Lernbehinderte
    Burgstraße 22

    In Großkrotzenburg
    Franziskaner-Gymnasium Kreuzburg Tel. 06186/2008-92
    Niederwaldstraße 1

    Mittagsbetreuung an der Grundschule
    Mittagsbetreuung an der Grundschule

     

    Mittagsbetreuung an der Grundschule 2
    Mittagsbetreuung an der Grundschule

  • Senioreneinrichtungen

    Seniorenbeirat der Gemeinde Karlstein

    Zu Seniorenbeiräten wurden ernannt:

    1. Frau Edeltraud Eibeck, Dettinger Straße 1, Tel. 63 58
    2. Herr Norbert Emge, Lessingstraße 3, Tel. 58 66
    3. Frau Gaby Huth, Parkstraße 1, Tel. 99 01 30
    4. Herr Hilbert Huth, Kardinal-Döpfner-Straße 11, Tel. 5573
    5. Herr Karlheinz Huth, Parkstraße 1, Tel. 99 01 30
    6. Frau Gisela Lampert , Am Wörth 4, Tel. 7 72 27,
    7. Herr Werner Lampert , Am Wörth 4, Tel. 7 72 27
    8. Frau Renate Maier, Trierer Straße 10, Tel. 27 12
    9. Herr Erwin Rücker, Am Schafrain 12, Tel. 52 87
    10. Herr Franz Sell, Auwanne 7, Tel. 61 74
    11. Frau Waltraud Sittinger, Mühlweg 10, Tel. 55 36
    12. Frau Rita Stenke, Seligenstädter Straße 13, Tel. 99 08 18 oder 99 08 20

    1. Vorsitzende des Seniorenbeirates:

    Gaby Huth

    Stellvertreter: Waltraud Sittinger und Rita Stenke

    Seniorenberaterin im Landratsamt Aschaffenburg:

    Daniela Jakob, Zimmer 2.08 im 2. Stock
    Tel. 06021 / 394385
    Fax 06021 / 394951
    E-Mail:daniela.jakob@lra-ab.bayern.de

    Ansprechpartener für Fragen der rechtlichen Betreuung:

    Landratsamt Aschaffenburg
    Zimmer 213 oder 214 im 2. Stock
    Tel. 06021 / 394333 oder 394334

    Amtsgericht Aschaffenburg
    – Vormundschaftsgericht –
    Erthalstraße 3 in Aschaffenburg
    Tel. 06021 / 3983115

    Amtsgericht Aschaffenburg
    Zweigstelle Alzenau
    Burgstr. 14 in Alzenau
    Tel. 06023 / 9753203

    Tagespflege

    Seniorentagesstätte
    Am Oberborn 1
    Karlstein
    Tel. 06188/77516
    Fax 6095

    Betreutes Wohnen


    Haus St. Laurentius

    Eichendorffstraße 27
    Karlstein
    (Hausverwaltung Thoben
    Mühlweg 1
    63755 Alzenau
    Tel. 06023/999480
    Fax 999479)

     

    Pflegeplatzbörse des Landratsamtes Aschaffenburg

    Seniorenheime und Kurzzeitpflegeeinrichtungen
    Bachstr. 2, 63755 Alzenau Tel. 06023/9787-0
    Fax 32191

    Seniorenresidenz
    zur Sandmühle 4,
    63796 Kahl
    Tel. 06188/448-0
    Fax 448259

    Seniorenzentrum St. Vinzenz von Paul
    Bassenser Str. 17
    63801 Kleinostheim
    Tel. 06027/47700
    Fax 474704

    RKS-Alten- und Pflegeheim
    Weidenbörner Straße 26
    63773 Goldbach
    Tel. 06021/5899-0
    Fax 589924

    Bernhard-Junker-Haus der Arbeiterwohlfahrt (AWO)
    Neuhofstraße 11
    63743 Aschaffenburg
    Tel. 06021/908-0
    Fax 06021/908-166
    bernhard-junker-haus@awo-unterfranken.de
    www.awo-unterfranken.de

    Caritas Seniorenwohnstift St. Elisabeth
    Hohenzollernring 32
    63739 Aschaffenburg
    Tel. 06021/3550

    Caritas – Haus für Senioren St. Franziskus
    Schaafheimer Str. 35
    63762 Großostheim
    Tel. 06026/947-0
    Fax 947212

    Haus St. Theresa
    Hübnerwaldstr. 2
    63811 Stockstadt
    Tel. 06027/70835
    Fax 3415

    Seniorenzentrum Drei Linden
    Auf der Stichel 28
    63762 Großostheim
    Tel. 06026/9726-0
    Fax 972648

    Spessartblick Altenhilfe e.V.
    Kleiner Fuggerweg 21
    63857 Waldaschaff
    Tel. 06095/995055
    Fax 995093

    Haus Heeg
    Aschaffenburger Str. 118
    63773 Goldbach
    Tel. 06021/52827

    Pflegeheim Marienhöhe
    Hofstädtener Str. 19
    63825 Westerngrund
    Tel. 06024/630290
    Fax 630292

    Curanum-Seniorenstift AG
    Goldbacher Str. 13
    63739 Aschaffenburg
    Tel. 06021/384269

    Matthias-Claudius-Haus (Diakonie)
    Breslauer Str. 23
    63739 Aschaffenburg
    Tel. 06021/3823
    Fax 382500

    Pflegezentrum Brentanostift
    Lamprechtstraße 2
    63739 Aschaffenburg
    Tel. 06021/150970
    Fax 15097305

    (Entnommen der Seniorenzeitschrift des Landratsamtes Aschaffenburg)


    Seniorenpflegeheim Mainhausen
    Betriebsgesellschaft mbH
    Gingkoring 23
    63533 Mainhausen
    Te. 06182/788-0
    Fax 06182/788-888

  • Umweltbeirat

    Der Umweltbeirat der Gemeinde Karlstein

    1987 wurde in Karlstein a.Main der Umweltbeirat als unabhängiges Gremium gegründet, um den Gemeinderat und die Verwaltung im Bereich von Umweltthemen zu unterstützen und zu beraten. Mitglieder sind Vertreter der Vogel- und Naturschutzgruppe, der beiden Wandervereine, vom Gartenbauverein, der Landwirtschaft und der Jägerschaft.
    Nachdem schon eine 10-jährige Arbeit zur nachhaltigen Entwicklung in der Gemeinde geleistet wurde kam der Begriff „kommunale Agenda 21“ hinzu.
    Im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres wird getagt, dazwischen im Sommer eine Befahrung der Gemarkung mit dem Fahrrad – abwechselnd in Dettingen bzw. Großwelzheim – durchgeführt.
    Auf der Suche nach „Harbärt“ beim Kellerwäldchen im Mai 1997:
    Umweltbeirat 1

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Befahrung in Großwelzheim 2009

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Begehung 2010: Besichtigung der Mulcharbeiten an der ehemalige Deponie der Stadt Aschaffenburg und vom Borkenkäfer befallene Fichtenbestände Dettinger Wald

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Einige Beispiele aus der Arbeit der vergangenen Jahre:
    Energiecheck bei Gemeindegebäuden
    Projekt „Wasser“ in den drei Kindergärten und den beiden Schulen anläßlich der Erweiterung des gemeindlichen Wasserwerkes
    Haushaltsbefragung 1997
    Fassadenbegrünung
    Wettbewerb „Fassadengestaltung“
    Pflanzaktionen und Biotopvernetzung in beiden Ortsteilen
    Unterschutzstellung des Auwaldes im Mainvorland Dettingen
    Ökopflaster für Stellplätze
    Nachhaltige Waldbewirtschaftung
    Biotopherstellung Langer See
    Aktion „Bienenweiden“
    Biotopvernetzung zwischen Kipp und Gustavsee November 2009

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  • Vermessungsamt

    Vermessungsamt Aschaffenburg
    Stengerstraße 2
    63739 Aschaffenburg
  • Volkshochschule

    Volkshochschule Karlstein
    Studienleiter Erwin Rücker
    Am Schafrain 12
    63791 Karlstein a.Main

    Tel. 06188/5287 (Mo. – Fr. 15 – 19 Uhr)

    VHS im Internet

    Informationen im Bildungsbereich der Region Main-Kinzig,Spessart und Bayerischer Untermain finden Sie im Internet unter LernendeRegion main-kinzig+spessart